Warum Ultraleicht?

Geboren zu fliegen, aber gezwungen zur Arbeit.

Und genau dagegen versuchen wir etwas zu tun. Die Fliegerei ist ein geniales Hobby und wir möchten, dass jeder, also auch Berufstätige, an dieser Leidenschaft teilhaben können. Und genau dafür gibt es unsere UL-Sparte.

Die Ultraleichtfliegerei ist wohl die günstigste und unkomplizierteste Art der Motorfliegerei. Das kommt u.a. sicher von der rechtlichen Eingliederung in die Luftsportgeräte - ein Ultraleicht ist also, rein rechtlich gesehen, kein Flugzeug.

Wer also für vergleichsweise kleines Geld alle drei Dimensionen motorgetrieben erleben, möglichst wenig Zeit investieren und flexibel auch mal unter der Woche fliegen möchte, ist hier genau richtig aufgehoben.

An dieser Stelle vielleicht noch ein Anreiz zum Thema Fliegerei und Beruf: Unser Breezer ist für Streckenflüge ideal ausgestattet. Vielleicht lässt sich ja der ein oder andere Termin künftig mit dem Flugzeug erreichen ;)

Mehr Infos zu unserer UL-Sparte gibt's bei unserem 1. Vorsitzenden Jürgen